Link verschicken   Drucken
 

Beratung

Alle Beratungsangebote sind für Interessierte kostenlos.

 

 

 

"Elternchance ist Kinderchance"

Unterstützung u.a. in Erziehungsfragen -problemen können Sie bei Claudia Rose (Einrichtungsleitung, Elternberaterin, Psychologische Beraterin und Elterntrainerin) erhalten. Bitte vereinbaren Sie ganz unverbindlich einen individuellen Termin.

 

Bundesprogramm "Kita-Einstieg"

Ein Gruppenangebot ist die offene Eltern-Kind-Gruppe für Kinder zwischen einem und zwei Jahre. Termine sind jeweils freitags von 9.00 bis 10.00 Uhr.
Nähere Informationen und Beratung erhalten Sie unter dem Link Bundesprogramm Kita-Einstieg oder direkt bei:
Sabrina Beyen, Erzieherin, Fachkraft Kita-Einstieg
Tel.: 0178-1916105

 

ADHS-Sprechstunde 
Die Heilpädagogik Netwörk bietet auf Wunsch eine ADHS-Sprechstunde bei uns an.
 
Gabi Renk bietet den Eltern an, über mögliche Verhaltensauffälligkeiten ihrer Kinder zu berichten. Sie gibt erste Grundinformationen zum Thema AD(H)S. Eine weitere Vorgehensweise kann dann mit ihr gemeinsam erarbeitet und geplant werden.
 
Terminvereinbarung direkt im Familienzentrum, per eMail oder telefonisch.

 

Kindertagespflege-Stützpunkt

Jeden dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr bietet das Kreisjugendamt eine offene Sprechstunde für Tagespflegepersonen und alle Interessierten rund um das Thema Kindertagespflege an.

 
Tageseltern können Informationen austauschen und Eltern, die ihr Kind in die Obhut einer Tagesmutter oder eines -vaters geben wollen, einfacher Informationen erhalten. Stützpunktleiterin ist Sabine Vokmer, eine erfahrene Tagesmutter.

 

Hilfe bei finanziellen Schwierigkeiten
Die Schuldnerberaterin Sabine Broekmans bietet auf Wunsch eine Sprechstunde bei finanziellen Schwierigkeiten bei uns an. Wir als Familienzentrum vermitteln den ersten Termin mit Frau Broekmans vom Caritasverband.